Implantologie

Künstliche Zahnwurzeln, sogenannten Implantate, ermöglichen heute vorhandene Lücken in Zahnreihen zu schliessen und das Gefühl von „eigenen“ Zähnen wieder herzustellen.

Fehlt ein Zahn oder sind gleich mehrere Zähne verloren gegangen, kann das unnötige Beschleifen der Nachbarzähne umgangen werden. Dieses zahnhartsubstanzschonende Vorgehen dient langfristig dem Erhalt der eigenen Zähne.

Sind bereits alle Zähne ersetzt worden, können Implantate zum Halt einer Prothese maßgeblich beitragen. Haftcreme und dessen Geschmack sind dann nicht mehr nötig.

 Eine sorgfältige Planung ist unerlässlich. Durch die Zertifizierung in der Implantologie (DIZ) können wir mit unserem Wissen eine individuelle Beratung und Therapie für Sie erarbeiten.

.